Welche Bedeutung hatten Nachbarschaft und Genossenschaft in der Nachkriegszeit?  –  Hildegard Krause und Inge Schallhorn erzählen ihre Geschichten!

Neben den Erfahrungsberichten der Mitglieder wird die Situation der Menschen und die Bedeutung des Wohnungsbaus in Harburg, auch von Professor Dr. Rolf Wiese vom Freilichtmuseum am Kiekeberg, im Interview erläutert.

Diese und weitere spannende Beiträge über die Zeit von 1946 bis 1971 warten auf Sie im zweiten Sonderheft zu 100 Jahren EBV.

Neugierig? Dann klicken Sie hier. Viel Spaß beim Stöbern.