Die ganze Welt steckt in einer Ausnahmesituation.

Jede/r einzelne muss seinen eigenen Alltag neu gestalten und Lösungen für nie da gewesene Probleme finden, die im Zusammenhang mit dem Virus entstehen.

In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, dass wir uns gegenseitig unterstützen. Wir müssen Rücksicht nehmen und einander helfen, denn Zusammenhalt macht uns in der Krise stark.

Sollten Sie Hilfe, z.B. beim Einkaufen, benötigen, schauen Sie gerne auf der Seite der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration vorbei. Dort sind zahlreiche Angebote zur Nachbarschaftsunterstützung gesammelt.

Auch die Freiwilligen-Agenturen Hamburgs haben eine Corona-Hilfsplattform eingerichtet, in der sich Hilfebedürftige und Helfende Hände verknüpfen können.

Danke an alle Helfer*innen!